Osteopathische Techniken

Osteopathische TechnikenDie Osteopathie ist eine manuelle Form der Medizin. Sie dient dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen. Der Ansatz der Osteopathie ist einfach: Leben zeigt sich in Form von Bewegung. Dort wo Bewegung verhindert wird, macht sich Krankheit breit.

 


Anwendungen

  • bei Bewegungseinschränkung
  • bei Funktionsstörungen
  • bei Schmerzen
Behandlung
Die Osteopathie kennt alle kleinen und großen Bewegungen des menschlichen Körpers. Sie hilft Bewegungseinschränkung aufzuspüren und zu lösen. Drei verschiedene Grundlagen erklären wie die Osteopathie im Detail funktioniert: die Struktur und Funktion unseres Körpers besteht aus unzähligen Strukturen wie Knochen, Muskeln, Sehnen und Organen. Sie alle üben unterschiedliche Funktionen aus.