Craniosacrale Therapie

Osteopathische TechnikenDie CST ist eine sanfte manuelle Körpertherapie, bei der mit feinen manuellen Impulsen, die Eigenregulierung des Körpers initiiert und die Selbstheilung angeregt wird. Sie findet Anwendung bei Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen. Auch sehr hilfreich bei Migräne, Schwindel, Traumata und endokrinen Störungen und Stress.

 


Anwendungen

  • bei Rückenschmerzen
  • bei Kopf-, Nackenschmerzen
  • bei Schwindel und Traumata
  • bei Erschöpfung/ Stresszuständen
Behandlung
Durch Berührung des Körpers will der Therapeut Informationen über mögliche Blockaden der Bewegungen sammeln und dadurch auf Funktionseinschränkungen einwirken, sowie indirekt auch Membranen innerhalb des Schädels (Falx cerebri, Tentorium, Falx cerebelli) und die harte Hirnhaut (Dura mater) beeinflussen. Dieses Vorgehen soll einen angenommenen „Energiefluss“ verbessern und Selbstheilungskräfte aktivieren sowie Funktionseinschränkungen und seelische Traumata lösen.