Bindegewebs Massage

Osteopathische TechnikenDie Bindegewebs-Massage ist eine Massage-Technik, die durch die manuelle Beeinflussung der Haut und des Bindegewebes, reflektorisch auf das vegetative Nerven- und Organsystem einwirkt. Diese Methode findet Anwendung bei Kreislaufproblemen, Durchblutungsstörung, Unterleibschmerzen und funktionellen Beschwerden.

 


Anwendungen

  • bei Kreislaufproblemen
  • bei Durchblutungsstörungen
  • bei Unterleibsschmerzen
Behandlung
Die Bindegewebsmassage setzt direkt am unter der Haut befindlichen (subkutanen) Binde- und Fettgewebe an. Es wird mit tangentialen Zugreizen, der Faszientechnik sowie Haut- und Unterhauttechniken gearbeitet. Neben der örtlichen Wirkung auf und unter der Haut soll die Bindegewebsmassage vor allem die inneren Organe ansprechen.